Glaube und Gebet

132_DSC8879_DxO_1-1024x680Kein Anliegen ist zu klein oder zu groß, keine Freude oder Not zu gering oder mächtig, um nicht in der heiligen Messe vor Gott gebracht zu werden.

Neben den regelmässigen Messen gibt es aber auch noch eine ganze Reihe besonderer Gelegenheiten, bei denen man seinen Glauben zum Ausdruck bringen kann.

  • Rosenkranzgebet
    Montag, 18.00 Uhr Stadtkirche
    Ansprechperson: Grete Horacek
  • Abend d. Barmherzigkeit jeden ersten Freitag im Monat um 19.30 Uhr in der Klosterkirche mit Beichtgelegenheit.
    Ansprechperson: St. Johannesgemeinschaft
  • Anbetung vor dem Allerheiligsten:
    Mittwoch, von 19.00 Uhr bis 19.15 Uhr
    Donnerstag von 16.15 Uhr bis 20.30 Uhr
  • Friedensgebet in der Hauskapelle jeden letzten Freitag im Monat um 19.30 Uhr
    Ansprechperson: Dr. Heidemarie Scholz
  • Bibelteilen jeden zweiten Freitag im Monat im Pfarrhof um 19.30 Uhr Ansprechperson: Brigitte Garnhaft
  • Bibelwanderung
    Ansprechperson: Silvia Prenner
  • Marienandacht im Monat Mai
    Ansprechperson: Grete Horacek
  • Mütter beten für ihre Kinder
    Ansprechperson: Christine Polakovic